WERTVOLLE UMZUGSTIPPS VOM EXPERTEN

Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie in ein Haus ziehen oder in eine Wohnung. Arbeit gibt es genug. Wir nehmen Ihnen diese gerne ab.
Unser Team hat langjährige Erfahrung und arbeitet sorgfältig.

Wir packen Ihr Gut sorgfältig ein und sorgen dafür, dass es gut im neuen Heim ankommt.

Mit der Planung fängt es an

Vergessen Sie nicht, Ihre alte Wohnung zu kündigen und beachten Sie deshalb die Kündigungsfristen. Überlegen Sie sich gut, wann der Umzug stattfinden soll. Eventuell sollten Sie Ihren Urlaub einreichen. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben.

Die Entrümpelung und Entsorgung

Im Laufe der Jahre sammelt sich viel im Keller oder auf dem Dachboden an. Sie sollten sich schnellstmöglichst um die Entsorgung kümmern und sich bei Ihrer Kommune einen Termin zur Abholung geben lassen. Wenn Sie dies möchten, dann übernehmen wir auch das für Sie zu einem fairen Preis.

Meiden Sie den Monatswechsel

Zu unseren Umzugstipps gehört es auch, auf den Monatswechsel hinzuweisen. Viele Menschen ziehen zu diesem Zeitpunkt um und es kann zu Engpässen mit den Fahrzeugen kommen. Sprechen Sie rechtzeitig mit uns, damit wir uns darauf einstellen können.

Umzugstipps zu Gefriertruhe und Kühlschrank

Sie sollten es vermeiden, kurz vor dem Termin den Kühlschrank oder die Gefriertruhe zu befüllen. Wenn Ihre Umzugsstrecke nur kurz ist, dann müssen Sie Ihr Gefriergerät nicht abtauen. Unsere Fahrzeuge besitzen eine Luftfederung. Das garantiert Ihnen einen schonenden Transport. Sie können nach dem Umzug das Gerät gleich wieder ans Netz hängen.

Erstellen Sie einen Wohnungsplan

Es ist sicherlich sehr sinnvoll, einen Wohnungsplan zu erstellen, damit wir Ihre Möbel gleich an den richtigen Platz stellen können. Vermeiden Sie bitte, Ihren Blumen einen Tag vorher noch Wasser zu geben. Die Flüssigkeit könnte sonst die Kartons durchnässen.

Umzugstipps Babysitter und Haustiere

Am Tag des Umzugs soll alles reibungslos verlaufen. Sie sollten deshalb rechtzeitig einen Babysitter besorgen. Das gilt auch, wenn Sie Haustiere im Haus haben.

Das Notwendigste

Packen Sie die Dinge, die Sie sofort nach Ihrem Umzug brauchen, in einen Koffer. So haben Sie sie gleich zur Hand und müssen nicht extra in den Kartons suchen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Lesen Sie vor Verlassen der Wohnung Ihren Gas- und Stromzähler ab. Noch sinnvoller ist es, die Stände mit dem Smartphone zu fotografieren. Dann haben Sie einen Nachweis zur Hand.